Donnerstag, 15. Juli 2010

Ist es denn so falsch, jung und schön sein zu wollen?...

Ich habe mir gerade die beiden Filme über die Blutgräfin Erszebeth Bathory (http://stevens-blog95.blogspot.com/2010/05/elisabeth-bathory-die-blutgrafin.html ) angeschaut. Beide sind echt zu empfehlen. Eine Horrorgeschichte mit wahrem Hintergrund. Beide sind Historiendramen und der Zuschauer sieht die Ereignisse aus der Sicht der Gräfin...ich persönlich finde den Film "Die Gräfin" von und mit Julie Demply ansprechender... da er sich einzig und allein auf Bathorys Sichtweise konzentriert...der Film "Bathory" aus der Slowakei mit Anna Friel ist auch ganz gut, jedoch erzählt er die Geschichte aus vielen Sichtweisen...Wie gesagt: Sehr empfehlenswert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen