Donnerstag, 9. September 2010

Lady Gaga's Bikini...

Lady Gaga ließ sich für das Cover der japanischen Vogue von Starfotograf Terry Richardson in einem Bikini, einem Armband und einer Mütze aus rohen Steaks ablichten. Dies verärgert die Tierrechtsschutzorganisation PETA, ihr Statement zu dem Thema: "Fleisch ist etwas, was man weder auf noch in seinem Körper tragen sollte"...Mein Statement: "Fleisch auf dem Körper einer Vegetarierin wie Lady Gaga? Die weiß wohl nicht was Vegetarier bedeutet, kein Fleisch zu essen, aber am eigenen Leib tragen? Nein! Entweder richtig oder gar nicht! ich bin nicht vegearisch^^

Kommentare:

  1. man, das ist ja widerlich.. auf den ersten blick hat mir das bild gut gefallen, als ich noch dachte das sei normaler stoff. nunja, was man nicht alles über sich ergehen lässt als promi..
    nun gut bei america's next topmodel gestern hatten die ein fotoshoot als meerjungfrau in einem netz voll fische und das fand ich nicht schlimm. ach keine ahnung! :D auf jeden fall würd ich mir nicht rohes fleisch auf den körper legen lassen .. :P

    AntwortenLöschen
  2. Danke, du hast voll den coolen blog
    erstmal leserin geworden :P

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch vegEtarisch. Aber sie will damit ja nicht sagen: "Oh yeah ich steh auf Fleisch". Oder ist so etwas in der Presse gelandet? Vielleicht geht es drum zu provozieren, wie immer bei Lady GaGa?! Hat darüber mal jemand nachgedacht?

    Und bitte, ob vegetarisch oder nicht, jeder findet rohes Fleisch nicht appetitlich. Zubereitet könnt ihr's alle in euch reinfressen, aber sobald Lady GaGa es roh am Körper trägt ist es total unverschämt von ihr.

    AntwortenLöschen
  4. Ihhh ich bein auch vegEtarisch und wenn mich jemand zwingen rohes fleisch zutragen würde ich ausrasten :D

    AntwortenLöschen