Dienstag, 31. Januar 2012

Das perfekte Model: Erster Eindruck.

"Das perfekte Model" heißt die neue Show des Senders VOX, in welcher der neue Stern am Modehimmel von den Topmodels Karolina Kurkova  und Eva Padberg gecastet werden soll. Die Sendung ist ein erfrischendes Abwechlungsprogramm zu der ProSieben-Sendung "Germany's next Topmodel-by Heidi Klum", welche nur noch aus einem Abklatsch des Vorbilds "America's next Topmodel-by Tyra Banks" besteht. Die Shootings werden für die Zuschauer, welche das amerikanische Original mitverfolgten, als fad, öde und ermüdend empfunden. Die erste Episode der VOX-Realityserie "Das perfekte Model" zeigte das offene Casting, bei welchem die Kandidatinnen einzeln über den Catwalk laufen mussten. Unter den geschulten Augen der beiden Topmodels Eva Padberg und Karolina Kurkova wurden die Mädchen direkt nach ihrem Walk aussortiert. Wie bei "Germany's next Topmodel-by Heidi Klum" wurden einige Lebensgeschichten in kleinen Vorspannen eingeblendet, um Mitleid bei den Zuschauern zu erregen. Weiterhin wurde ab und zu eingeblendet, wie die beiden Models auf den Straßen einiger Städte nach Mädchen mit Potential ausschau hielten (In getrennten Teams, ähnlich wie bei "The Voice". Was das aber in einem Modelcontest zur Sache bringt ist mir etwas unklar...). Nachdem einige Mädchen in die zweite Runde aufgenommen wurden fand ein Shooting mit dem Thema "Die sieben Todsünden" an (Die Idee zu soeiner Fotostrecke für mein Portfolio und meinen Blog hatte ich schon im September. Aber zur Umsetzung kam es leider noch nicht) Bei welchem noch einmal klar wurde, wer in die nächste Episode einziehen dürfte. Bei Karolina Kurkova kullerten auch zwischen durch einmal die Tränen, weil ein Mädchen was sie auf der Straße entdeckt hatte nicht rechtzeitig eingetroffen war und sie gestand, die Mädchen und ihr Heimweh zu verstehen, da sie auch oft auf Reisen ihre Familie vermissen würde. Meiner Meinung nach hat sie etwas überreagiert und die Situation wirkte auch leicht insziniert. Die Inszinierung war auch am Schnitt zu sehen. Ab und an stellte man enorme Veränderungen der Positionen oder der Kulisse war (Schuhe an/aus, Knie angewinkelt im Schneidersitz/ feminin übereinandergeschlagen, etc. ...). Die Sendung gefällt mir Persönlich besser  als der deutsche Vorgänger "Germany's next Topmodel-by Heidi Klum", da sie Neuigkeit und frische in der Alltagstrott des deutschen Fernsehens bringt und die Art und weise, des Castings mich persönlich mehr anspricht. Wie findet ihr die neue Sendung?
Weitere Infos ----> HIER!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen