Sonntag, 26. Februar 2012

fashion underwater love?

Viele Labels scheinen in letzter zeit von den Unterwasserwelten und Meerjungfrauen stark inspiriert zu sein. Die Frühlingskollektionen von Chanel, Givenchy, Alexander McQueen (Sarah Burton) oder Mary Katrantzou scheinen von der kleinen Nixe aus dem dänischen Märchen von Hans Christian Andersen als Vorbild für ihre Designs zu nehmen. Die Kreationen des italienischen Labels Versace zieren Muschelprints. Givenchy legte das Auge auf  den Pailletten-Schuppenlook. Diese saison ist nahezu eine Hommage an die sieben Weltmeere.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen