Mittwoch, 16. Mai 2012

CHANEL cruise collection 2O13 // Versailles

Die Cruise Collection, des pariser Klultlabels Chanel, ist inspiriert von der letzten französischen Königin Marie Antoinette und ihrer Gegenspielerin, der Mätresse Madame du Barry. " Die 'du Barry' war die schönste Frau Frankreichs und meiner meinung nach auch die erste Mode-Ikone. Marie Antoinette mochte sie nicht." schwärmt der Designer, Karl Lagerfeld über seine Muse für diese Kollektion. Die Show wurde unter strahlend blauem Himmel im Schlossgarten, der ehemaligen Residenz des Sonnenkönigs Ludwig XIV. in Versailles abgehalten. Die Rokokoreferenzen in der Kollektion waren stark an den Spitzenrüschen, Seidenbändern, Schleifen und Perücken bemerkbar. Jedoch wurden in einigen Outfits maskuline und moderne Kontraste gesetzt. Accessoires waren vertreten mit typischen Chanel-Taschen, uppigen Armreifen und glitzernden Colliers.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen