Samstag, 7. Juli 2012

MBFW Berlin: Dawid Tomaszewski

Die Neue Ära nach der Apokalypse. Designer Dawid Tomaszewski setzte in seiner Kollektion für die Berliner Modewoche die Thematik des Vanitas-Gedankens und der Wiedergeburt erfolgreich um. Die Kollektion war ein Wechselspiel zwischen Ver- und Enthüllungen. Transparente Stoffe, wie Chiffon oder Tüll setzten starke Kontraste zu Strick- und Makrameestoffen in Kombination mit Latex. Die Kollektion wir von Weiß und Rot dominiert. Inspirieren lies sich der Designer in Portugal: Im Sonnenlicht glänzende Landschaften, traditionelle Mosaike, sanfte Meerbriesen. Letzteres wurde in den Fließenden Seidenschleppen einiger Kleider umgesetzt, welche, bei jedem Schritt, im Wind, hinter den Models, voller Leichtigkeit, hinterher flossen. Die Models trugen ein Nude-Look-Make-Up und als Haarschmuck eine Feder in den streng zurückgezogenen Frisuren, welche elegant über ihre Gesichter fielen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen