Donnerstag, 27. September 2012

Fotoshoot mit Isabel & Dominique von GNTM für Eduard Howhannisjan // Backstagefotografie

Ich war exklusiv bei dem letzten Fotoshooting des mannheimer Moddesigners Eduard Howhannisjan (mehr hier), welchen ich über Valentina von Emozioni kennen lernen durfte, dabei sein und einige Backstage- und Making-Of-Aufnahmen schießen. Vergangene Woche traf ich morgens um 10:00 Uhr als erster im Salon der Beauty & Hairstylistin Giusy Ferrera in Mannheim ein. kurz darauf kamen die Models: Isabel Rath (sechte Staffel "GNTM", elfter Platz) und Dominique Miller (siebte Staffel "GNTM", dritter Platz). Wir unterhielten uns kurz und schon erreichten der Designer und das ganze Team (Fototeam, Assistenten und zwei Videoteams (unter anderem Dennis und Caro, welche das Fashionvideo für mich gemacht hatten)) den Salon. Direkt stellte der Fotograf, Julian Kroehl, dem Team das Konzept des Shootings und zeigte vorgefertigte Storyboardskizzen. Im Anschluss wurden die Models zurecht gemacht. Aufwendig toupierte Frisuren und stark betonte Augen, welche durch die ausgeblichenen Augenbrauen noch extremer hervorgehoben wurden. Nachdem Isabel und Domenique fertig waren wurden letzte Fragen geklärt und wir machten uns auf dem Weg zu der Location: Dem Schwetzinger Schlosspark, welcher von der Architektur stark an das Vorbild Versailles erinnerte. in einem alten griechischen Tempel wurden die Models angekleidet  (Isabel trug ein aufwendiges Couturekleid mit vier meter langer Schleppe aus Tüll. Dominique bekam eine kürzere und alltagstauglichere Version der Robe) und die letzten Accessoires ausgesucht und im Anschluss direkt geshootet. Nach einer kurzen Wasserpause, in der viel gelacht wurde, ging es zu der nächsten Fotolocation im Schlosspark. Der Moschee. Über den Weg wurde wieder viel erzählt und gelacht. Das Bild von Isabel, welcher die lange Schleppe hinterher getragen wurde, kommt mir immer noch in den Sinn. In und um die Mosche wurden, nachdem das Make-Up aufgefrischt wurde, viele schöne Bilder geschossen. Die Hitze machte dem ganzen Team an diesem Tag zu schaffen, denn die pralle Sonne wärmte bis zu 30°C. Anschließend wurden die Models umgestyled (mit schlichteren Abendkleidern und Facinatorn in den Haaren) und in einer anderen Ecke des Schlossgartens eine weitere Fotoreie aufgenommen. Ich freue mich schon jetzt auf das Ergebnis des Shootings und bin Dankbar für die Möglichkeit dabei gewesen sein zu dürfen und so viele neue nette Bekanntschaften gemacht zu haben.

1 Kommentar: