Montag, 25. Februar 2013

DOLCE & GABBANA // fall 2013

Das sizilianische Label Dolce & Gabbana zelebrierte, in der Herbstkollektion für das Jahr 2013, königliche Roben und Kirchenmalereien. Inspiriert wurde das Designer-Duo von  der Kathedrale von Monreale in Palermo. Auf den goldenen Prints fanden sich Christus-Mosaike wieder, welche man auf Kleidern, Schuhen und Taschen finden konnte. In Kombination zu den Outfits vollendeten goldene Kronen den D&G-Look. Die königliche Opulenz folgten Tweed-Looks in Salz-und-Pfeffer. Betont wurden die weiblichen Formen in weißer und schwarzer Spitze. Das Finale der Show in royalem Purpurrot war der Höhepunkt der Präsentation. Mit Pailletten bestickte Roben ließen die Designs glänzen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen