Freitag, 8. März 2013

CRO für H&M

Der "Raop"-Künstrer Cro designte für den schwedischen Textilkonzern Hennes und Mauritz eine eigene Divided-Kollektion. Die Kollektion umfasst je 10 Teile für beide Geschlechter (20 Artikel) und ist im typischen Hipster-Stil gehalten. T-Shirts, Tanktops, Sweatshirts, Leggings, zwei Stoffbeutel und ein Cap sind sie Basics der Kollektion. Bemerkbar sind die großflächigen und illustrativen Prints, Writings und Designs, welche eigens von Cro zusammengestellt wurden. Was jedoch auffällig ist, dass auf keinem der Designs Pandas zusehen sind. dieses Mal stehen Katzen im Vordergrund. Erhältlich sind die Klamotten ab dem 4. April. 2013 in euren H&M-Stores.

„Design und vor allem Mode interessieren mich sehr. Mit dem H&M Design-Team zu arbeiten war super und ich bin mit der fertigen Kollektion sehr zufrieden. Ich habe versucht, das umzusetzen, was ich selber gerne mag und trage. Ich denke, meine Panda-Gang wird das auch feiern“ - CRO


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen