Donnerstag, 29. November 2012

Kindliche Motivpullover

Jil Sander // Burberry Prorsum
In den Herbst-/Winterkollektionen für die Saison 2012/2013 hat sich der Leder-Look stark etabliert, jedoch auch der überaus gegensätzliche Stricklook, bei welchem als Eyecatcher infantile Motive im Gedächtnis hängen blieben. Letztes Jahr setzte sich das französische Modelabel Givenchy auf aggressive Rottweiler-Prints, welche dem Träger einen Hauch Zuhälter-Chic einflößten. Dieses Jahr ist der modische Mann eher kindlich. Burberry Prorsum zeigt Terrierwelpen und Katzen auf den Designs. Raf Simons präsentierte in der jüngsten Jil Sander Kollektion niedliche Walmotive, wie Burberry auf Strickpullovern. Ich kann mir persönlich die infantilen Designs in Kombination mit einer schwarzen Lederjacke, aus dem dominierenden Trend, gut vorstellen.

Samstag, 24. November 2012

Cara Delevelingne for Dsquared²

Nach ihrem Debüt als Victoria's Secret Engel zeigt sich das britische Topmodel Cara Delevelingne als Kampagnenmodel für das Label Dsquared² für die kommende Resort-Kollektion des Jahres 2013. Die Kollektion beinhaltet knallige Neon-Klamotten in Kombination mit auffälligen Gold-Accessoires in Übergröße. Das Video 'Ultimate Scream' spielt an einem Münztelefon, von welchem Cara einen unbekannten Anruf eingegen nimmt.

Saint Laurent s/s 2013 // "The Saint Laurent Boy is a Girl"

Das französische Label 'Saint Laurent' und Designer/Fotograf Hedi Slimane inszeierte die Kampagne für die s/s-Kollektion des Hauses in klassischer Schwarz-Weiß-Fotografie. Die Kampagne fällt durch die einzigartigen und unverwechselbaren Designs auf. Auf den Bildern ist ein Junge abgelichtet. Aber bei diesem Jungen handelt es sich nicht um ein männliches Model sondern um das weibliche Model Saskia de BrauwAndrogynie ist in der Modewelt momentan sehr angesagt. Viele Designer lieben das spiel zwischen den Geschlechtern (siehe Jean Paul Gaultier / Andrej Pejic) Als ich die Kampagne das erste mal sah und dann den weiblichen Namen unter dem Punkt "Model" las war ich im ersten Moment etwas verwirrt, denn auf den Bildern sieht das niederländische wirklich aus wie ein junger Mann.

Freitag, 23. November 2012

Instagram diary #2

In meinem Blog habt ihr in den letzten Wochen sehr wenig über meine Leben erfahren, da ich mich eher auf die Mode fokussiert habe. Eigentlich ist nicht viel neues passiert ich gehe zur Schule, treffe mich anschließend mit Freunden und fotografiere. Was jedoch neu ist, ist die Tatsache, dass ich seit ca. zwei Wochen offiziell bei der internationalen Modelagntur 'Rock' on International Model Management' unter Vertag stehe. Vielleicht werdet ihr ja in Zukunft mehr Bilder von mir zu sehen bekommen. Natürlich werde ich dieses Privileg, als Model arbeiten zu dürfen, auch für meinen Blog verwenden. Ich hoffe, dass ich einige exklusive Tipps und Tricks erhaschen kann und euch etwas mehr über die Arbeit als Model berichten zu können. Drückt mir die Daumen, dass es gut läuft.
Meinen Lifestyle poste ich momentan auf dem mobilen Postingportal Instagram. (unter dem Namen stevenschauer)
Hier ist eine kleine Auswahl einiger Bilder der letzen Wochen:

Montag, 19. November 2012

Rise of the Oversize

"The Bigger the Better!" scheint der Grundsatz für den kommenden Wintertrend 2012/2013 zu sein. Designer, wie Beispielweise Jil Sander, machen es vor: Oversize ist wieder in. Was sonst als zu groß alt ist diesen Winter gerade passend genug. Ich persönlich finde diesen Trend etwas fragwürdig und hoffe insgeheim, dass er sich nicht durchsetzten wird. 

Raus aufs Land!

Die britischen Modehäuser Ralph Lauren und Burberry geben für die letzten Herbsttage dieser Saison den Trend der Land-und Freizeitmode im englische Stil an. Brauntöne und Tweedmäntel- und Blazer sind ein Muss! Außerdem sind klassische Musterungen (Preppy-Rauten-Muster) momentan das Must-Have auf Pullovern und Socken bzw. Strümpfen.

Samstag, 17. November 2012

striped spring

Der Frühling 2013wird in der Modewelt von Streifen-Mustern und Prints dominiert. Tommy Hilfiger, Marc Jacobs und Michael Kors orientieren sich nach diesem Schema bzw. bilden es. Drei unabhängige Kollektionen, welche die parallelen Streifen gemeinsam haben. Hilfiger bleibt in seinen Designs seinem adretten Ruf treu und kombiniert die Farben Rot, Blau und Gelb in ihnen. Michael Kors mischt athletische Sportswear-Designs mit knalligen Farben (Rot, Grün, Blau und Gelb). Marc Jacobs hebt sich im Gegensatz zu seinen Vorgängern, mit unkonventionellen Kreationen ab. Lockere und weite Schnitte sind Hauptthema der Kollektion, in Kombination mit knalligen Socken. Mal schauen, ob sich der gestreifte Trend durchsetzt.

Tommy Hilfiger:


Michael Kors:

Marc by Marc Jacobs:

Sonntag, 11. November 2012

Wintertrend: Bunte Daunenjacken

Der Winter wird kalt. Aber die Farben bleiben satt. Der Trend geht für die nächste Saison eher in die bunte Richtung. Knallige Farben sind auf Daunenjacken Pflicht. Egal ob Rot, Blau, Gelb oder Grün, es muss knallen. Kombinierbar sind die wärmenden Überzieher mit Colour-Blocking-Elementen, was einen trüben Wintertag direkt aufpeppt und einen aus der Masse hervorhebt. Ich kann mich nur noch wiederholen und sagen, dass man Mut zur Farbe haben sollte, auch an kalten Tagen.

Donnerstag, 8. November 2012

the victoria's secret fashion show 2013

 Gestern wurden die neusten Kreationen des Dessous-Labels Victoria's Secret in der weltberühmten Victoria's Secret Fashion Show präsentiert. wie gewohnt war das Ensemble nur mit Topmodels, und natürlich den VS-Engeln (Doutzen Kroes, Miranda Kerr, Alessandra Ambrosio, Adriana Lima, Candice Swanepoel, Lily Donaldson uvm.), besetzt. Dieses Jahr gaben unteranderem Cara Delevingne, Jourdan Dunn und Barbara Palvin ihr Debut als VS-Engel. Die Show glänzte natürlich, wie immer, mit den Couture-Dessous und Flügeln. Begleitet wurde die Show musikalisch von Rihanna, Justin Bieber und Bruno Mars. Die einzelnen Segmente wurden inspiriert von folgenden Themen: Circus, Dangerous Liaisons, Pink is Me und Calender Girls. Der Fantasy-Bra (besetzt mit Diamanten, Wert: 2,5 Millionen US-$) wurde diese Saison von dem brasilianischen Topmodel Alessandra Ambrosio präsentiert.